Manager werden und bleiben

Charisma üben

Anzeige

Die Karriereleiter aufzusteigen bedeutet oft die Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen. Dies wiederum heißt für manch Kandidat, sich ganz neue Fähigkeiten aneignen zu müssen. Passt hier der Spruch „Alles ist möglich“?

Was ist mit der Schlagfertigkeit, der Autorität, dem Charisma? Kann man diese Qualitäten überhaupt entwickeln?

Ein charismatischer Manager hat von Anfang an sein Ass im Ärmel. Der Umgang mit Menschen wird ihm nicht so schwer fallen, seine positive Ausstrahlung erleichtert ihm diese Aufgabe.

Aber nicht jeder wird mit Charisma geboren. Und bevor man nachdenkt, mit welchen Qualitäten man dies kompensieren könnte, kommt man unwillkürlich auf die Frage, ob man diese Eigenschaft nicht doch erstreben kann.

Nicht nur der Umgang mit den eigenen Mitarbeitern, sondern auch die Kommunikation mit Geschäftspartnern und Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten könnten dadurch positiv beeinflusst werden.

Ist es also den Versuch wert, diese Herausforderung anzunehmen?

„Auf jeden Fall!“, antwortet Speaker und Trainer Gero Teufert auf diese Frage. In seinem Blog findet man einige nützliche Tipps für die Entwicklung der charismatischen Ausstrahlung.

Es werden Themen wie Blickkontakt, Rhetorik-Strategien, Entwicklung der Schlagfertigkeit usw. besprochen und an spannenden Beispielen aus dem Leben von großen Politikern und Speakern veranschaulicht. Auf den Seiten des Blogs findet man Donald Trump, Angela Merkel, Michelle Obama. Auch bei den Seminaren zu den oben genannten Themen fehlt es nicht an unterhaltsamen Beispielen.

Man lernt hier authentisch, schlagfertig und souverän zu wirken. Denn die Positionen müssen nicht nur erreicht, sondern auch gehalten werden. Ein Manager steht in seinem Leben oft unter Beschuss und seine Schlagfertigkeit kann auch überlebenswichtig sein.

Wer ist denn der Mann der behauptet, solch wichtige Eigenschaften anderen Menschen antrainieren zu können?

1967 in Kiel geboren wird Gero bereits mit 12 zum jüngsten Softwareentwickler Deutschlands und mit 16 zu einem jungen Tanztrainer. Dann folgt die Ausbildung zum Kommunikationselektroniker und ab 1989 wird Gero Teufert zum Freiberufler als Softwareentwickler.

Später sammelt er auch Erfahrungen als Multiprojektmanager, wo er unter anderem für Team-Coaching zuständig ist. Also von „Manager werden“ versteht er so einiges.

Seit 2011 ist er Trainer für Personalentwicklungs-Consulting.

Doch nicht nur als Coach, sondern auch als Buchautor geht er seiner Leidenschaft, der Kommunikation, nach. Eine Reihe von Büchern wie „Techniken der Schlagfertigkeit“, „Grundlagen des Smalltalk“ unterstützen Leser in ihrem beruflichen und privaten Leben.

Sein spannender Werdegang, über den man noch lange sprechen könnte, lässt eines sofort erkennen: man sieht hier einen starken Macher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*