Macher-Booster

Das Unperfekthaus und das Online-Magazin Dein Werk erwecken das Projekt „Macher-Booster“ zum Leben. Das Projekt verfolgt das Ziel, aktive Menschen bei der Durchsetzung ihrer Ziele zu unterstützen um

keine Power zu verpuffen

Es gibt so viele kreative Menschen, die brilliante Ideen haben. Doch der Weg von diesem Funken bis zum Ziel ist sehr steinig. Viele Ideen werden nie zu Projekten, viele Projekte werden nie zu erfolgreichen Produkten oder funktionierenden Leistungen.

Was fehlt?                                 

Was fehlt ist meistens die Power, um die Durststrecke zu überwinden: organisatorisch wie finanziell. Als Folge mangelt es an Motivation, weiter zu machen.

Ein Beispiel

Auch bei einer vorhandenen und bereits durch ein Patent geschützten Erfindung bedarf es viel Organisationsaufwand und Marketingmaßnahmen, um Erfolge zu ernten. Dem Gründer vom Unperfekthaus Reinhard Wiesemann mangelt es nicht an Kreativität. Doch damit die zahlreichen Projekte zustande kommen konnten, wurde sehr viel Energie des Gründers und seiner Gleichgesinnten gebraucht. Und wenn es mehr gute Ideen als Kapazitäten gibt?

…dann besteht die Gefahr, dass dieses Potenzial ungenutzt bleibt. Auf der Webseite Heizturbo.de findet man eine ganze Reihe durch Patente geschützter Ideen, die unserer Umwelt zugutekommen könnten. Momentan liegen sie auf Eis. Es sind Käufer oder Lizenznehmer für diese Patente gesucht. Da das Projekt aber nie eine hohe Priorität in der Aufgabenliste des Erfinders genossen hat, sind auch die Ergebnisse dementsprehend moderat.

Wir haben uns entschieden, dass solche Enttäuschungen uns, aber auch Euch, liebe Macher, nie wieder im Weg stehen dürfen. Nicht aus diesem Grund!


Wir bieten Machern unsere Unterstützung an

Bereits in der ersten Phase, wo die Idee Gestalt eines Projektes annimmt, bieten wir unseren Machern folgende Unterstützung an:

  • Beratung
  • Sponsorensuche
  • Räume für Veranstaltungen
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Content Marketing und PR
  • Motivationstraining

Außerdem schaffen wir in Form von thematisch konzepierten Dachprojekten eine mächtige Basis, auf welcher Ihr Eure eigenen Konzepte leichter und produktiver entwickeln könnt. Hier eins davon: